Geschichte

Von einem deutschen Möbelfabrikanten wurde im Jahre 1958 ein 10.000 m² großes Stück Grund gekauft. Auf diesem Grundstück wurde ein Bauernhof mit Gästezimmern errichtet.

 

Das Hotel Alpenhof wurde 1966 als Hotel für die Mitglieder der Gewerkschaft Bau-Holz ausgehend von einem Bauernhof mit Gästezimmern adaptiert und errichtet.

1975 entstand der Zubau und das Panoramahallenbad. 1990 wurde der Alpenhof*** zu einem öffentlichen Hotel für Gäste ohne Mitgliedschaft bei einer österreichischen Gewerkschaft.

 

Im Laufe der Jahre kamen noch einige Zu- und Umbauten dazu, welche den Alpenhof zu einem Hotel für Genießer machen